Schenna von A bis Z

Mausoleum-schenna-suedtirol

…Mausoleum, die Grabstätte Erzherzog Johanns.

Am Rande von Schennas Kirchenhügel steht es: das Mausoleum; die letzte Ruhestätte von Erzherzog Johann, seiner Frau, seines Sohnes Franz und dessen Frau.

Erbaut wurde es zwischen den Jahren 1860 und 1869 von einem Wiener Architekten unter Befehl seines Sohnes Franz. Untypisch für diese Zeit wurde es in einem neugotischen Stil errichtet, aus rotem Sandstein und Granit, welcher am Fuße des Ifingers abgebaut wurde.

Jahdhornbläser Südtirol Tradition

… Jagdhornbläser:

Die Schenner Jagdhornbläser wurden 2003 ins Leben gerufen und gehören zu den jüngsten Gruppe im Lande. Seit dem Beginn gehören die Schenner Jagdhornbläser zum Jagdhornbläserverein Südtirol. Über das ganze Jahr verstreut haben Sie mehrere Auftritte auf Festen, aber auch in diversen Kirchen und dies erfordert natürlich einiges an Training. Sollten auch Sie auf den Geschmack gekommen sein, so besuchen Sie uns doch in Schenna, und wer weiß, vielleicht hören wir irgendwo die Jagdhörnbläser spielen…

Ifinger Sonnenuntergang Südtirol Bergkreuz

…Ifinger:

Der Hausberg von Schenna erstreckt sich oberhalb des Schennaberges in die Höhe und gehört wie der der Hirzer zu den Sarntaleralpen. Mit seinen 2.581 Metern ist er jedoch etwas tiefer als dieser. Umgeben ist der Ifinger vom kleinen Ifinger, vom Graswandl (im Volksmund oft Scheiber genannt) und vom der Lavantspitze. Mehrere Wege führen auf den Gipfel des Ifingers. Der Normalweg über Meran 2000 und der Kuhleitenhütte, über den Süd-West-Grat oberhalb der Ifingerhütte und über die Nordwand, welche jedoch aufgrund des brüchigen Granitgesteins sehr gefürchtet ist.

Wandern Alm Südtirol Hirzer Sarntaler Alpen

…Hirzer.

Der Hirzer mit seinen 2781 Meter der höchste Berg Schennas und der höchste Berg der Sarntaler Alpen. Unterhalb des Gipfels befindet sich das Hirzer Wandergebiet mit zahlreichen Wegen und Almen welches im ganzen Land bekannt ist. Auch der berühmte Fernwanderweg E5 führt durch das Hirzer Wandergebiet.

 

…Hochseiltgarten Taser:

Wussten Sie, dass auch Schenna einen Hochseilgarten hat? Und zwar finden Sie diesen oberhalb der Familienalm Taser. Egal ob Erwachsende oder Kinder, für alle ist der Spaß in der schwindelerregenden Höhe garantiert.

Schenna Dorf Panorama Südtirol

wie….

…Geschichte von Schenna:

Bereits im großen Römischen Reich siedelten sich Menschen auf dem sonnigen Hügel Schennas an. Dies beweisen historische Münzenfunde aus dieser Zeit. Bereits im 12. Jahrhundert wird der Ortsname Schenna schriftlich genannt, damals noch unter dem Begriff „scaene“, was so viel bedeutet wie bühnenartiger Aufbau. Kurz darauf wurde von den Herrn von Tirol befohlen, ein Schloss auf Schenna zu errichten, welches heute noch besichtigt werden kann. In den 1960er Jahren wurden kamen die ersten Gäste nach Schenna und ab diesen Zeitpunkt ging es mit Schenna als Tourismus Ort immer weiter Bergauf. Mittlerweile hat Schenna über 200 Gastbetriebe und über 1 Millionen Nächtigungen im Jahr.

Paragleiten Südtirol Hirzer Schenna

wie….

…Fassbinder:

Der Fassbinder produzierte Fässer in allen Größen. Als die Brauereien das Bier noch in Holzfässern abfüllten, oder der Wein und der Most in solchen gelagert wurden, hatte der Binder genügend Arbeit. Er stellte auch Bottiche her, in denen Sauerkraut eingemacht oder Fleisch eingesurt wurde; sie dienten aber auch als Milchgeschirr und ebenso zur Lagerung von Getreide. Heutzutage gibt es diesen handwerklichen Beruf leider nicht mehr in Schenna.

Stammgäste Südtirol 20 Jahre Hotel Sunnwies

…Eisdiele:

Die Temperaturen steigen dieses Wochenende wieder auf über 30 Grad. Da hilft nur eine leckere Abkühlung im Ortskern von Schenna. Die Eisdiele „Anny“ liegt im Herzen von Schenna und bietet täglich leckeres hausgemachtes Eis. Einfach zum genießen J

…Ehrengäste: